Töchter der Himmel 1

Vater Declan

Portrait Vater Declan
Vater Declan ist ein Priester des Pantheons und nimmt seinen Glauben sehr ernst – die Regeln, die gerade mit seiner Stellung einhergehen allerdings nicht so ganz. Das hat ihm auch schon oft den Ärger seiner Vorgesetzten einge­han­delt; doch die Kirche des Pantheons lässt seine Schäfchen niemals alleine, selbst wenn sie ein wenig schwärzer sind als andere.

In das Heimatdorf Celilias kam Vater Declan vor einigen Jahren und es gelang ihm, viele der Dorf­bewohner mit seinen flammenden Predigten für seine Religion zu gewinnen. Die Ein­heimischen bringen ihm heute fast aus­nahms­los Respekt und Ehrerbietung entgegen und nicht wenige sehen die Anhänger der Göttin bereits wie Vater Declan es tut – als Hexen und Zauberer, die nur Unglück säen.